Download Ambulantes Blutdruckmonitoring by Dr. med. Michael Tenholt, Dr. med. Ali Güney (auth.) PDF

By Dr. med. Michael Tenholt, Dr. med. Ali Güney (auth.)

In diesem Buch wird eine neue diagnostische Methode vorgestellt: das ambulante Blutdruckmonitoring (ABDM). Die Langzeitblutdruckmessung und vor allem das ABDM haben einen Wissenszuwachs in der Hypertonologie erbracht, der wesentlich zur Erkennung des Bluthochdruckleidens beitr{gt. Eine fr}he Diagnose und die daraus resultierende Behandlung der arteriellen Hypertonie sind von entscheidender pr{ventiver Bedeutung. Die hier klar erl{uterte Rolle des ABDM in der allgemeinen Hypertonologie und die anschaulichen Beispiele spezieller Anwendungsm|glichkeiten bezeugen den Wert dieser Untersuchungsmethode f}r die Therapie des Bluthochdruckleidens.

Show description

Read or Download Ambulantes Blutdruckmonitoring PDF

Best german_12 books

25. Hämophilie-Symposion Hamburg 1994: Verhandlungsberichte: HIV-Infektion Pädiatrische Hämostaseologie Synovitis Thrombophilie: APC-Cofaktor Hepatitis C

Der nunmehr vorliegende Band des 25. Hämophilie-Symposiums in Hamburg fand wiederum unter Mitwirkung zahlreicher namhafter Internisten, Dermatologen, Transfusionsmedizinern, Pädiatern und Immunologen statt. Schwerpunktthemen des Symposiums waren die HIV-Infektion, insbesondere die Entwicklung der HIV-Epidemiologie Hämophiler, die pädiatrische Hämostaseologie, die Synovitis, die Thrombophilie: APC-Cofaktor, die Hepatitis C, Hämophilie und Virusinfektion.

Arbeitsbuch zu „Stobbe, Volkswirtschaftliches Rechnungswesen, 3.Auflage“

Dieses Arbeitsbuch bildet zusammen mit dem Lehrbuch von A. Stobbe: 'Volks wirtschaftliches Rechnungswesen'. three. Auflage, Berlin, Heidelberg, ny 1972 ein Lernprogramm fUr Selbststudium und Gruppenarbeit. Um der Weiterentwicklung des methodischen Konzepts der Heidelberger Arbeits biicher und mancher Kritik Rechnung zu tragen, habe ich es fiir die zweite Auf lage neu bearbeitet.

Soziale Basis und soziale Funktion des Nationalsozialismus: Studien zur Bonapartismustheorie

I: Rekonstruktion des bonapartismustheoretischen Argumentationsmodells. Ein Literaturbericht. - 1. Die Konstitution des Paradigmas: Marx’ und Engels’ Bonapartismusanalysen. - 1. 1. Die Argumentationsstruktur des “18. Brumaire”. - 1. 2. Die Kernthesen der Bonapartismusschriften von Marx und Engels. - 2.

Statistische Methoden: Highlights aus dem Analytiker-Taschenbuch

Die Zusammenstellung dieser grundlegenden Beiträge und echten "highlights" aus früheren Bänden des Analytiker-Taschenbuchs befaßt sich mit den Themen "Chemometrie, Statistik, Nachweisgrenzen und GLP". Sie vermitteln dem Neuling einen schnellen Einstieg in die nicht einfache Thematik, dem Erfahrenen erleichtern sie den Überblick.

Extra resources for Ambulantes Blutdruckmonitoring

Example text

Die Beeinflussung des Belastungsbluthochdrucks durch medikamentOse Therapie ist unumstritten. Blutdruckanstiege unter dynamischer Belastung werden durch alle Antihypertensiva besser beeinfluBt als Blutdruckanstiege unter isometrischer Belastung. Am besten wird die Belastungshypertonie durch ~-Blocker beeinfluBt. Die Indikation zur Behandlung einer isolierten Belastungshypertonie ist umstritten. Die Erkennung der Gefahrdung von Patienten mit systolischen Hochdruckspitzen ist mittels Ergometrie moglich.

Die Oszillationspulse von 2 aufeinander folgenden Herzschlagen werden auf der gleichen Druckstufe miteinander verglichen. Der systolische Blutdruck wrid tiber die pramaximalen, der diastolische Blutdruck tiber die postmaximalen Oszillationen einer aufgeblasenen, okkludierenden Oberarmmanschette errechnet. Die Abhangigkeit des Pulsdrucks vom Schlagvolumen, peripherem Widerstand und Arterienmorphologie hat zu heftiger Kritik an dieser Methode gefiihrt, obwohl mit dieser MeBmethode gute Erfahrungen seit lahren im Bereich der Intensivmedizin und Anasthesie vorliegen.

6. Alter und Blutdruck Alle groBeren Studien haben gezeigt, daB der Blutdruck im AlttiT sowohl bei Frauen als auch bei Mannern steigt (Abb. 1). Hiervon ist in erster Linie der systolische Blutdruck betroffen. Die isolierte systolische Hypertonie findet sich vornehmlich im Alter. Die Zunahme des systolischen Blutdrucks mit steigendem Alter ist bei Frauen steiler ausgepragt als bei Mannern und wird v. a. in den Industrienationen beobachtet. Die isolierte arterielle Hypertonie wird i. allg. als Altershypertonus betrachtet.

Download PDF sample

Rated 4.25 of 5 – based on 36 votes