Download Ar 96 B-3Flugzeug-Handbuch.Teil 0 – Allgemeine Angaben PDF

Самолет Arado Ar ninety six B-3.Руководство. Часть zero.

Show description

Read or Download Ar 96 B-3Flugzeug-Handbuch.Teil 0 – Allgemeine Angaben PDF

Best german_3 books

Additional resources for Ar 96 B-3Flugzeug-Handbuch.Teil 0 – Allgemeine Angaben

Example text

Als Beispiel sei verwiesen auf A. Popes Rape o[ the Lock, ein komisches Heldenepos (mock-heroic epic). Eine Travestie ist ebenfalls eine satirische Verspottung einer ernsten Dichtung, doch im Gegensatz zur Parodie durch Beibehaltung des Inhalts und dessen Wiedergabe in einer anderen, unpassenden, lächerlich wirkenden Textgestalt. Als Beispiele für Travestien seien Mundartfassungen von Goethes oder Schillers Balladen angeführt. B. in James Thurbers Rotkäppchen-Version The Little Girl and the Wolf (1952), wo das Mädchen im kritischen Augenblick eine Pistole aus dem Korb zieht und den Wolf erschießt.

Die Wortkunst und die Lachkultur des Volkes. In: Bachtin: Die Ästhetik des Wortes. S. 349 - 357. zitiert nach Holthuis, S. 14. Der Begriff der Intertextualität und seine Fassungen 53 Subsumption aller semantischen Strukturen unter den Begriff der Intertextualität. Mit anderen Worten, es gibt für Kristeva keine extratextuellen Bezüge, also keinen Bezug zwischen Text und textexterner Welt. Was wir üblicherweise die Bedeutung eines Textes oder auch seine referentiellen Beziehungen nennen, ist bei Kristeva selbst ein textuelles Phänomen.

21 Diese Entscheidung zugunsten einer rezeptions orientierten Konzeption ist durch und durch plausibel, da man sich als Literaturwissenschaftler oder Textlinguist in Bezug auf die Objekte, die man analysiert, fremde Texte nämlich, immer in der Rolle des Rezipienten befmdet und über ihre Produktion lediglich Vermutungen anstellen kann. Doch scheint es mir, daß Holthuis die Probleme, die eine solche Konzeption mit sich bringt, nicht recht überblickt. Dazu aber später. Im Anschluß an diese Festlegung gibt Holthuis eine Übersicht über die "Globaltypen intertextueller Relationen"22, indem sie Intertextualität einteilt in Auto- und Heterointertextualität.

Download PDF sample

Rated 4.13 of 5 – based on 47 votes