Download Baumstarke Deko by Witzig & Fantasievoll PDF

By Witzig & Fantasievoll

Show description

Read Online or Download Baumstarke Deko PDF

Best german_3 books

Additional resources for Baumstarke Deko

Sample text

1^ Nach der Theorie der „Neuen Institutionenokonomik" (Neo-Institutionalismus), welche die Transaktionskostenansatze, Prinzipal-Agent-Ansatze (Informationsokonomie) oder auch Theorie der Verfiigungsrechte umfasst, konnen die Markte ebenfalls als Institutionen angesehen werden. B. Unternehmen) unterscheiden zu 18 2 Banksektor Die unkomplizierteste Art der Kapitaliiberlassung bieten Finanzmarkte an. ^^ Finanzmarkte existieren in vielfaltigen Erscheinungsformen, von denen die Borse sicherlich die bekannteste ist, und ermoglichen eine direkte Finanzbeziehung zwischen Kapitalgebern und -nehmern.

Sie beinhalten jedoch latente Risiken. Zu diesem Geschaftsfeld werden beispielsweise Garantien oder auch Gewahrung von Kreditlinien zugeordnet. ) entsprechen. Dabei geht es primar um die Unterstiitzung des Handels an Finanzmarkten. Diese Funktion wird als Marktintermediation oder auch Maklerfunktion bezeichnet, die vorrangig im Rahmen des sog. "^^ Die Maklerfunktion umfasst die Zusammenbringung der Kapitalgeber und -nehmer mit komplementaren Bediirfnissen, ohne jedoch die Rolle eines Agents oder Prinzipals einzunehmen und als Marktteilnehmer aufzutreten.

B. A R R O W (1985). 36 2 Banksektor • Hidden Information: Der Agent verfiigt iiber Informationen zu entscheidungsrelevanten Zustanden und/oder eigenen Charakteristika, von denen der Prinzipal keine Kenntnis hat. Beide Situationen konnen zu effizienzmindernden Folgeproblemen fiihren, wenn der im Eigeninteresse handelnde Agent seinen Vorsprung zum eigenen Nutzen und gleichzeitig zum Schaden des Prinzipals ausnutzt. Aus der Situation Hidden Action heraus konnen sich sog. Moral Hazard Probleme ergeben.

Download PDF sample

Rated 4.53 of 5 – based on 4 votes