Download Bruchstücke radikaler Theologie heute. Eine Rechenschaft by Hans-Jürgen Goertz PDF

By Hans-Jürgen Goertz

Show description

Read or Download Bruchstücke radikaler Theologie heute. Eine Rechenschaft PDF

Best religion books

The Wisdom of the Knowing Ones: Gnosticism: The Key to Esoteric Christianity

If any staff, which shared within the Christian secret, possessed the esoteric secrets and techniques of the early Church, it used to be the Gnostics. This order preserved to the tip the excessive moral and rational criteria which confer honor upon a educating. The Church consequently attacked Gnosticism vigorously and relentlessly, spotting those mystical philosophers as being the main bold adversaries to the temporal strength of Christian theology.

Bau und Entstehung des Weltalls: Naturwissenschaft, Technik und Religion

Dem Wunsche von Freunden und Bekannten m aller Welt folgend, ubergebe ich mit diesem Buchlein zwei in den letzten Jahren vor verschiedenen Kreisen gehaltene Vortrage hiermit der Offentlichkeit. Die beiden Themen entspringen, wie verschieden sie auch klingen mogen, demselben Urquell. Moge die Ehrfurcht, die uns bei der Betrachtung der Wunder der Sternenwelt erfullt, die rechte Vorbereitung sein fur die Vertiefung in den Gegen stand des zweiten Vortrags.

Incarnation and Myth: The Debate Continued

The parable of God Incarnate proved to be a debatable publication moment purely to "Honest to God" within the curiosity it triggered, with a view to take the questions mentioned in it a level additional, the seven unique individuals prepared a longer assembly with a gaggle in their best critics. This quantity is the results of their dialogue.

Extra info for Bruchstücke radikaler Theologie heute. Eine Rechenschaft

Sample text

Das kann vor Verletzungen bewahren, das kann auch Humor in die zwischenmenschlichen Beziehungen bringen, der ein Gespür für die „Leichtigkeit des Seins“ weckt und die Lebensfreude steigert. Ein Gespräch kann freilich auch Verwirrung stiften oder eine Beziehung beenden. Wir beginnen uns vor einem neuen Horizont, der sich uns plötzlich geöffnet hat, anders als vorher zu verstehen, oder wir rennen in panischer Angst vor die Wand. Gespräche sind ambivalente Erlebnisse, sie bestimmen aber unsere Existenz.

So wichtig die Feststellung ist, dass der christliche Glaube aus geschichtlichen Erfahrungen eines Volkes mit dem Handeln Gottes entsprungen ist, so wichtig ist auch zu sehen, dass die Begründung dieses Glaubens, wenn sie denn eine theologische sein soll, sich der Präsenz des göttlichen Geistes in seinem Volk heute verdankt. So zeigt sich eine Affinität zwischen dem „postmodernen“ Zugang zur Geschichte und der Pneumatologie – mehr als unter den Bedingungen der Moderne wird die Bedeutsamkeit der Pneumatologie für Theologie und Kirche heute im Zusammenhang mit postmodernen Erkennntnisweisen sichtbar – paradoxerweise anders als Georg Picht sich das einst vorstellte: nicht im Zusammenhang mit dem Universalismus, sondern dem Partikularismus (Picht, Gott der Philosophen, S.

Im Grunde geht es nicht um Selbstbehauptung, sondern allein darum, gemeinsam mit anderen Kirchen die Wahrheit, die in der Einheit der Kirche verheißen ist, zu suchen – frei von der Sorge, ein depositum veritatis, das in der eigenen Kirche gewähnt werde, könne verloren gehen. Ein solches Depot wird nicht von dieser oder jener Kirche für andere Kirchen aufbewahrt, es liegt vielmehr allen Kirchen voraus und lässt alle Kirchen gelassen in die Zukunft schreiten. Unter dem Trend zum Partikularen dürften sich die Grenzen der einzelnen Kirchen nicht verfestigen, sie müssten sich eigentlich auflösen, sofern sie trennend wirken.

Download PDF sample

Rated 4.16 of 5 – based on 25 votes