Download Chemie und Fabrikation der tierischen Leime und der Gelatine by Professor Dr. E. Sauer (auth.) PDF

By Professor Dr. E. Sauer (auth.)

Show description

Read Online or Download Chemie und Fabrikation der tierischen Leime und der Gelatine PDF

Similar german_12 books

25. Hämophilie-Symposion Hamburg 1994: Verhandlungsberichte: HIV-Infektion Pädiatrische Hämostaseologie Synovitis Thrombophilie: APC-Cofaktor Hepatitis C

Der nunmehr vorliegende Band des 25. Hämophilie-Symposiums in Hamburg fand wiederum unter Mitwirkung zahlreicher namhafter Internisten, Dermatologen, Transfusionsmedizinern, Pädiatern und Immunologen statt. Schwerpunktthemen des Symposiums waren die HIV-Infektion, insbesondere die Entwicklung der HIV-Epidemiologie Hämophiler, die pädiatrische Hämostaseologie, die Synovitis, die Thrombophilie: APC-Cofaktor, die Hepatitis C, Hämophilie und Virusinfektion.

Arbeitsbuch zu „Stobbe, Volkswirtschaftliches Rechnungswesen, 3.Auflage“

Dieses Arbeitsbuch bildet zusammen mit dem Lehrbuch von A. Stobbe: 'Volks wirtschaftliches Rechnungswesen'. three. Auflage, Berlin, Heidelberg, long island 1972 ein Lernprogramm fUr Selbststudium und Gruppenarbeit. Um der Weiterentwicklung des methodischen Konzepts der Heidelberger Arbeits biicher und mancher Kritik Rechnung zu tragen, habe ich es fiir die zweite Auf lage neu bearbeitet.

Soziale Basis und soziale Funktion des Nationalsozialismus: Studien zur Bonapartismustheorie

I: Rekonstruktion des bonapartismustheoretischen Argumentationsmodells. Ein Literaturbericht. - 1. Die Konstitution des Paradigmas: Marx’ und Engels’ Bonapartismusanalysen. - 1. 1. Die Argumentationsstruktur des “18. Brumaire”. - 1. 2. Die Kernthesen der Bonapartismusschriften von Marx und Engels. - 2.

Statistische Methoden: Highlights aus dem Analytiker-Taschenbuch

Die Zusammenstellung dieser grundlegenden Beiträge und echten "highlights" aus früheren Bänden des Analytiker-Taschenbuchs befaßt sich mit den Themen "Chemometrie, Statistik, Nachweisgrenzen und GLP". Sie vermitteln dem Neuling einen schnellen Einstieg in die nicht einfache Thematik, dem Erfahrenen erleichtern sie den Überblick.

Extra info for Chemie und Fabrikation der tierischen Leime und der Gelatine

Sample text

U. J. A. Moss: Biochem. J. Bd. 55 (1953) S. 735. , K. HERMANN u. W. ABITZ: Biochem. Z. Bd. 228 (1930). 4106. 1 WöHLISOit, 2 s. B. die Sehnen, die dementsprechend im ursprünglichen Zustand ein Faserdiagramm aufweisen. Im Kollagen findet sich ein erheblicher Anteil der Carboxylgruppen in der Amidform (-CONH2 ). Die Einwirkung von Kalk verwandelt u. a. die Amidgruppen der Asparaginsäure und Glutaminsäure in die Carboxylgruppen1. Bruchstücke von Peptidketten, die bei der Äscherung ebenfalls entstehen, werden gelöst und beim Auswaschen weggeführt.

156. 38 Chemie des Glutins Die Summe dererfaßten Stickstoffgruppen kommt dem Wert 100% sehr nahe. Bei diesen Analysen von BoGUE sind für Gelatine, Hautleim und Knochenleim bemerkenswerte Unterschiede festzustellen. Äquivalentgewicht dieser Proteine zu geben. Äquivalent Salzsäure, Schwefelsäure usw. Äquivalentgewicht bezeichnen. Von zahlreichen Forschern ist das Säureäquivalent auf ver. schiedeneu Wegen ermittelt worden 1 • Es wurden Werte von 700 bis 1400 gefunden. Die zuverlässigsten Bestimmungen scheinen den Wert von etwa 1200 zu ergeben.

Für die Kurven der Abb. 15, 16, 19 u. 20 sind die Auslaufzeiten in relative Viskosität umgerechnet. Jedoch stimmen diese Werte nicht mit der üblichen "ENGLER-Viskosität" bei 17 3 / 4 % und 40°C überein. Die in den Tabellen wiedergegebenen Messungen wurden mit Leimlösungen von 10% ausgeführt. ein großer Teil der Messungen wurde bei 20% und 30% wiederholt und zeigte annähernd das gleiche Ergebnis. Bei Leimen verschiedener Allfangsviskosität erhält man entsprechend abgestufte Werte, jedoch vollzieht sich der Abbau durchaus im gleichen Sinn, wie dies Tabelle 12 und Abb.

Download PDF sample

Rated 4.85 of 5 – based on 14 votes